Schneewandern

Gestern war ich mit meinen Eltern in Inzell auf einer Bergtour. Blöderweise hab ich aber am Abend vorher festgestellt, dass ich gar keine Bergschuhe mehr habe, seit ich meine nach dem Trip nach Ecuador weggeschmissen habe, weil sie kaputt waren.

Doch mein Vater meinte: "Das ist alles nur Forststraße, das geht auch mit Turnschuhen." Blöd nur, dass es verdammt verschneite Forststraße war. Also war vor allem Bergab fröhliches Rutschen angesagt. Aber es hat totalen Spaß gemacht. Wir hatten super Wetter und die verschneiten Berge im Sonnenschein, einfach ein Traum! Heute hab ich zwar einen fetten Muskelkater, weil ich das ewig nicht mehr gemacht habe, aber der hat sich gelohnt! Oben auf der Hütte haben wir mit einem ganz sympathischen jungen Typen die Wurstsemmeln geteilt, weil der seine vergessen hatte. Und abends waren wir dann noch in einem Landgasthof essen. Alles in allem ein echt netter Tag!

11.2.08 16:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung