Archiv

Gestrandet

Ich fühle mich wie Treibgut. Ein Stück Irgendwas, das auf dem Meer des Lebens dahinschwimmt und immer wieder an Land gespült wird. Dort liegenbleibt, bis eine neue Welle der Flut kommt.

So ähnlich geht es mir. Egal was ich anfange, vor allem beruflich, irgendwann kommt die Phase, wo ich an den Strand gespült werde, und nicht mehr weiterkann. Ich bin Treibgut. Treibgut mit Macken

 

19.1.08 16:24, kommentieren

O, Bi ist das schön!

Am Wochenende war in unserem kostenlosen Stadtkäseblatt eine Anzeige, dass OBI für die Eröffnung seiner neuen Filiale Mitarbeiter sucht. Hab mich natürlich gleich beworben, denn besser ein Job bei OBI als kein Job, oder? Als ich da ankam standen schon 30 weitere Bewerber in dem Kabuff und das Ganze bestand eigentlich nur aus Formular ausfüllen und wieder gehen. Naja, mal schauen, vielleicht klappt's ja.

1 Kommentar 22.1.08 10:27, kommentieren

Jung, erfahren, dynamisch und flexibel

Hab mich heute auf eine Stellenanzeige aus der SZ beworben. Ist zwar nur ein 400 Euro Job, wirkt aber ganz interessant. Die Jugendhilfe Freising sucht so eine Art Mädchen für alles, also Küche, Hausaufgabenbetreuung usw. So bliebe ich wenigstens im angestrebten Berufsfeld. Also, mal schauen, ob das was wird!

24.1.08 16:56, kommentieren

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung...

Ich bin - mal wieder - am Bewerbungen schreiben. Mein Traum wäre es, trotz meines fortgeschrittenen Alters von 28 noch an einer sozialen Fachakademie unterzukommen und den Beruf der Erzieherin erlernen zu können.

Mal sehen.

Ab heute fliegen also wieder die bekannten königsblauen Mappen in diese Institute und mal sehen obs was bringt.

Drückt mir die Daumen

Treibgut

1 Kommentar 30.1.08 14:01, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung